Aktuelles

Genuss – Missbrauch – Abhängigkeit

Am Donnerstagabend, 16.5.2019 durfte die Präsidentin der Elternmitwirkung BuGaLu über 60 interessierte Erwachsene und Jugendliche zum diesjährigen Elternabend begrüssen. Sie stellte die drei Referenten Frau Hohermuth (soziale Fachstelle Unteres Toggenburg), Herr Anderes (Kantonspolizei SG) sowie Herr Belsue (ZEPRA) vor und leitete zum Einstiegsreferat über. In drei interessanten Kurzreferaten im Rotationsprinzip wurden den Teilnehmenden Informationen zu Alkohol, Tabak, Cannabis und anderen Suchtmitteln vermittelt. Von stoffgebundenen- und nicht stoffgebundenen Süchten, der Suchtspirale «Genuss – Missbrauch – Gewöhnung – Abhängigkeit – Sucht» bis hin zur Wirkung von Glückshormonen. Dabei stand oft die Frage «Wieviel ist zu viel?» im Zentrum sowie die besondere Gefährdung der Jugendlichen im Reifungsprozess.

Nach der Verdankung der Referenten wurde beim anschliessenden, selbstverständlich alkoholfreien Apéro generationenübergreifend gefachsimpelt.

EMW_Sucht_01.jpg EMW_Sucht_02.jpg EMW_Sucht_03.jpg
EMW_Sucht_04.jpg EMW_Sucht_05.jpg EMW_Sucht_06.jpg
EMW_Sucht_07.jpg EMW_Sucht_08.jpg EMW_Sucht_09.jpg
EMW_Sucht_10.jpg EMW_Sucht_11.jpg EMW_Sucht_12.jpg

zurück - Druckversion - Ihre Meinung