ECDL

Was ist ECDL?

ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat, das praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt. Aktuell stehen 14 ECDL Module zur Verfügung, welche die heutigen Anforderungen an digitale Kenntnisse abdecken. Weitere Informationen finden Sie unter www.ecdl.ch.

ECDL Module & Zertifikate

Wer kann ECDL-Zertifikate absolvieren?

Am BuGaLu werden im Wahlfach «Medien und Informatik Zusatzangebot» der zweiten Oberstufe die Lerninhalte einzelner ECDL-Module behandelt. Als akkreditiertes ECDL-Testcenter bieten wir unseren Lernenden die Möglichkeit, gleichzeitig die international anerkannten Zertifikate zu erlangen. Wir arbeiten mit online E-Learning-Software, die das selbständige Üben und Vertiefen der Lerninhalte in der Schule und zu Hause ermöglicht. Das Absolvieren der Zertifikatsprüfungen steht allen Wahlfachteilnehmenden offen und ist freiwillig.

Kosten

In der Pilotphase übernimmt die Oberstufe BuGaLu für die Lernenden die Kosten für die Lernsoftware und die ECDL-ID. Die Diagnose- und Zertifikatstests werden den Erziehungsberechtigten in Rechnung gestellt.

Preise für Lernende

ECDL-ID | einmalig
Lernsoftware Base | jährlich
Lernsoftware Standard | jährlich
ECDL-Base/Standard Modul | pro Test* CHF 11.00
Diagnosetest Base/Standard* CHF 8.00
Diagnosetest Typing* CHF 6.50
ECDL-Typing Skills* CHF 13.00
Zertifikat Typing CHF 16.00


*Bei Testwiederholung fallen die Kosten erneut an.

Ein ECDL Base Zertifikat umfasst 4 Base Module, ein ECDL Standard Zertifikat umfasst 4 Base und 3 Standard Module nach Wahl.

Preise für Externe auf Anfrage 

Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung.